Aktuelle Themen

Auf dieser Seite finden Sie Gedanken, Überlegungen, Meinungen und Angebote zu Themen die aktuell unsere Kunden und damit auch uns bewegen


DRINGEND!

 

Für eine kleinere Genossenschaftsbank im südwestlichen Teil Württembergs suchen wir ab sofort eine zeitlich befristete           (3 bis 6 Monate) Unterstützung in der Marktfolge Aktiv.

 

Profil: Nachweisbare Erfahrung in der Votierung und Sachbearbeitung des privaten und gewerblichen Kreditgeschäfts, ausgeprägte Expertise im Kernsystem agree21 sowie im kreditorientierten Meldewesen.

 

Das Angebot geht an interessierte Bankkaufleute mit entsprechendem Profil, Freelancer und VR Banken, die durch eine Personalleihe ihre Kosten optimieren möchten. Auch Angebote von Servicedienstleistern sind willkommen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.


Digitalisierung, Bankenregulierung und Niedrigzinsphase sind aktuell die bestimmenden Themen in der Bankenwelt. Diesen stehen noch oft ungenutzte Optimierungs- bzw. Entwicklungspotenziale bei Prozessen und Strukturen in den Volks- und Raiffeisenbanken und auch den Sparkassen gegenüber – wesentliche Erfolgsfaktoren, um die komplexen Herausforderungen zu bewältigen.

 

Die großen Produktivitätssteigerungen lassen sich schon lange nicht mehr durch kleine Einzelmaßnahmen erzeugen. Um mehr Zeit für Kundenbindung und Innovation zu haben, sind komplexe und vernetzte Maßnahmen gefragt. In einem Interview der BWGV-Akademie erläutern die Trainer Holger Armbruster und Robert Bayer die Hintergründe zu ihrer Veranstaltung im Frühjahr 2019.

Download
Interview BO349.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.3 KB

Volks- und Raiffeisenbanken / Sparkassen - eine Geschichte mit Zukunftspotential

 

 

Die meisten Menschen verwenden mehr Kraft daran, um die Probleme herumzureden, statt sie anzupacken

(Henry Ford)

 

Die Regionalbanken unterliegen einem rasanten strategischen Wandel und stehen vor einem immensen Anpassungsprozess. Die ganz große Herausforderung ist, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf diesem Weg in die sich verändernde Welt mitzunehmen.

 

Digitalisierung - technologischer Wandel - verändertes Kundenverhalten - Generationen Y und Z - Silver-Ager - Ergebnisdruck - normative Anforderungen / Regulatorik - … - alles Schlagworte mit direkter Auswirkung auf die Anforderungen an Unternehmensentwicklung, Management und Führung.

 

Diese Anforderungen heute und morgen in die eigene Führungsrolle und die tägliche Führungsarbeit zu übersetzen, benötigt neben der persönlichen Führungsfähigkeit und einer ausgeprägten Führungsbereitschaft auch eine große Portion an Führungswissen zu den sich daraus ergebenden Herausforderungen sowie den möglichen Methoden und Hilfsmitteln um die Führung ziel- und empfängerkonform zu gestalten.

 

Das Bewusstsein zur Notwendigkeit der Veränderung und Anpassung an das kaum beeinflussbare Umfeld ist gegeben. Nicht wenige Banken suchen ihr Heil in der Fusion – und es gibt viele gute Gründe die dafürsprechen. Auch wenn dieser Weg positive Perspektiven in Aussicht stellt, so bleibt es doch dabei

 Die Notwendigkeit der Anpassung trifft alle – ob groß oder klein

 und

 Erfolg ist keine Frage der Größe, sondern eine Frage der Anpassungsfähigkeit und -geschwindigkeit!

Nicht anpassen bedeutet die Gefahr, das bestehende Geschäftsmodell zu verwalten – im Zweifel bis zu dessen Untergang.

Im anstehenden Anpassungsprozess ...

Download
Der Artikel zum Download
Regionalbanken - eine Geschichte mit Zuk
Adobe Acrobat Dokument 460.3 KB

Nachhaltigkeit 2019ff -

Werte leben und Wachstum generieren

 

Mit konsequenter Orientierung an - genossenschaftlichen - Werten den Unternehmenserfolg gestalten und zunehmende regulatorische Anforderungen erfüllen.


Trennungskultur erfolgreich gestalten -

Personalabbau ohne kulturellen Schaden nach innen und nach außen vollziehen

 

Fusionen, Kostendruck, effizientere Technik - die Anzahl der Arbeitsplätze im Bankgewerbe geht zurück. Die Herausforderung ist, einen Personalabbau über die natürliche Fluktuation hinaus effizient, professionell aber auch für aller Beteiligten "verträglich" zu gestalten.


Produktivität gestalten durch vernetztes Handeln von Vertrieb, Produktion und Steuerung

 

Produktivität als ganzheitliche Aufgabe verstehen und managen ist ein wesentlicher Baustein für die Erfolgsgestaltung meiner Kunden. Steht am Anfang ein großer Berg, so ist die Aufgabe dennoch mit Bordmitteln bewältigbar. Voraussetzung ist die Bereitschaft, den Weg zu gehen und auf diesem Weg die notwendigen organisatorischen und persönlichen Veränderungen anzunehmen. Was ist darunter zu verstehen und wie sieht der Weg dorthin ganz pragmatisch aus?

Download
Aufbau Produktivitäts und Prozessmanagem
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Heute den Erfolg von Morgen gestalten – mit bankingTeam auch 2020ff eine Nasenlänge voraus

 

Lassen Sie uns gemeinsam schauen, wie Sie den personellen und finanziellen Freiraum für notwendige Innovationen und Investitionen erreichen können!


Leistungsfeld Nachfolgeberatung -

Bedarf erkennen und Handeln

 

Unternehmensnachfolge durch Verkauf, Generations-wechsel oder Kauf ist immer ein hoch komplexes Thema mit vielen fachlichen und sachlichen Hürden und meist hohen emotionalen Spannungen - aber auch ein Leistungsfeld, das viele Chancen für Ertrag und nachhaltige Kundenbindung bietet.


CSR - Berichtspflicht (Nachhaltigkeits-reporting) - Folgen für Genossenschaftsbanken und Sparkassen

 

Laut Schätzungen sind aktuell rund 50 Genossenschaftsbanken und rund 200 Sparkassen mit mehr als 500 Mitarbeitern (Basisjahre 2015 + 2016) betroffen. Die Zahl der betroffenen Banken wird aufgrund von Fusionen rasch zunehmen. Banken, die aufgrund Fusion in den Jahren 2016 oder 2017 die Zahl von 500 Mitarbeitern erreicht oder überschritten haben, werden sofort berichtspflichtig.

Die EU-Richtlinie wurde im Zuge der Umsetzung in deutsches Recht (CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz) massiv verschärft, vor allem in Sachen Einbindung der Aufsichtsgremien und Veröffentlichungszeitpunkt.

 Die Termine bis umgesetzt sein muss rücken näher.

Die Zeit drängt ...